Anmeldung zum Hilskammlauf 

 

N E U :  27. April 2015            

 

Den "Stein der Weisen", jedenfalls was hilfreiche Lauftipps angeht,  findet ihr in Link oder Leben.

 

Unten auf der Startseite gibt es die Sofort-Berichterstattung aus Hamburg. Jetzt mit kurzen Statements der Läufer.  

 

Link oder Leben präsentiert eine Laufgeschichte.

 

In Schreiben steht eine neue Geschichte.

 

Ein himmlischer Lauf findet unter Link oder Leben statt.

 

Auf der Startseite gibt es ein paar neue Zeilen.

 

Die Homestory zum Hannover Marathon findet ihr unter Laufen. 

         

      

Vom Laufen und Schreiben...  

 

...berichtet diese Website. Zum einen geht es allgemein um eine der schönsten Nebensachen der Welt; das Laufen. Im Besonderen werden die Läufer des Delligser Lauftreffs "unter die Lupe" genommen. Wettkämpfe, Vorbereitungen, Homestories und mehr.  

 

Dazu wird geschrieben. Über das Laufen, das Leben, die Liebe, und jedes andere Thema, das sich mit schwarzen Buchstaben auf weiße Seiten schreiben lässt.   

 

Im Bereich "Laufen" findet ihr Wettkampfberichte und Aktuelles von den Delligser Läufern.

 

"Schreiben" wird euch mit ein wenig Lesestoff versorgen. "Link oder Leben" hält den ein oder anderen Tipp für Euch parat und macht auf interessante Seiten aufmerksam. Im "Gästebuch" könnt ihre berichten, wie Euch die Seite gefällt, oder auch nicht.  
 

 

  

Thomas Knackstedt 

 

 

Gut gemacht!

 

Jörn und Karsten waren heute beim Hamburg Marathon am Start. Ich konnte bisher keinen Kontakt zu den Beiden aufnehmen, da meine Handynummern, die ich von Jörn und Karsten habe, wohl nicht mehr so ganz aktuell sind. Das kommt davon, wenn man kein Smartphone besitzt und seine eigene, alte Mobil-Telefonzelle nur alle paar Wochen mal anschaltet...

 

Ich habe das Rennen unserer Jungs allerdings im Liveticker verfolgt. Jörn ist auf eine Zeit unter 2:45 Stunden angegangen. Das klappte bis zum Halbmarathon recht gut, dann musste Jörn etwas Zeit draufgeben. Er wurde zwar langsamer, erlitt aber keinen Einbruch. Nach 2:46 Stunden war er im Ziel. Eine sehr gute Leistung.  

 

 

                                                   Jörn... 

 

Karsten, der als "Spätberufener" in Hamburg an den Start musste, war nur als Ersatzmann für die Polizeistaffel geordert worden. Da hatte es so viele Verletzte gegeben, dass keine drei Polizisten mehr lauffähig waren. Karsten zeigte wieder einmal, dass er ein absoluter Klassemann ist, wenn es darum geht, die eigene Leistung einschätzen und umsetzen zu können. Vor dem Start sagte er mir, dass er eine 4:05 Minuten auf den Kilometer angehen wollte, um letztendlich nach 2:53 Stunden im Ziel zu sein. Er erreichte die Halbmarathonmarke nach 1:26 Stunden und war nach 2:53 Stunden im Ziel. Dabei lief er nur zwei Kilomteterabschnitte unter 4 Minuten. Und zwar von 40 bis 42 Kilometern! Chapeau, Karsten! Du kannst es noch immer. Zwar nicht mehr ganz so schnell, aber noch immer hervorragend eingeteilt.

 

 

                        ... und Karsten im Wettkampfmodus. 

 

Sobald ich mehr erfahre, werdet ihr es hier lesen.

 

Jetzt habe ich beide Läufer erreicht. Jörn und Karsten sind mit ihren Leistungen hochzufrieden. Beide sind guter Dinge und haben keine Blessuren. Die äußeren Bedingungen waren optimal. Die Veranstaltung hervorragend organisiert.  

 

Jörn musste zwischen Kilometer 35 und 40 ein paar Minuten liegen lassen. Da reichte die Kraft nicht mehr ganz. Ab Kilometer 40 lief es dann wieder.  

 

Karsten fühlte sich ab 35 auch nicht mehr all zu pralle. Aber er verlor keine Zeit. Kurz vor dem Ziel musste er noch einen Polizeikollegen "einsammeln", um sich in der Polizeiwertung einen ordentlichen Platz zu sichern. Da kann man dann einfach nicht mehr langsam laufen.  

 

Von mir gibt es für beide einen Herzlichen Glückwunsch. Das haben sie gut gemacht! 

 

 

Thomas Knackstedt 

 

 

 

Siege brauchen Zeit  

 

Die Stille hat Macht über den Lärm.

Das Schweigen besiegt jedes Wort.

Friedfertigkeit gewinnt gegen Gewalt.

Harmonie ist stärker als Streit.

Bescheidenheit ist der Tod der Prahlerei.

Die Liebe schlägt den Hass.

 

 

Aber schnelle Siege wird es nicht geben.

Denn nur die Geduld  

kann gegen die Zeit antreten...

und gewinnen.

 

Thomas Knackstedt

 

 

Mit dem Kontaktformular könnt ihr uns direkt eine Mail zukommen lassen.

 

Wir freuen uns über Ihre Nachricht.

 

 

Impressum: Thomas Knackstedt, Deutschland,  31073 Delligsen, Hainbergstraße 2.  

 

145179